UNO Spin Card Game Überprüfung und Regeln

Kenneth Moore 12-10-2023
Kenneth Moore

Wie ich bereits erwähnt habe, mag UNO ein einfaches Kartenspiel sein, aber es hat eine überraschende Anzahl von Spinoff-Spielen hervorgebracht. Wir haben uns bereits mehrere dieser Spinoff-Spiele auf Geeky Hobbies angesehen, darunter: UNO Domino, UNO Flip, UNO Hearts und UNO Wild Tiles. Heute werde ich mir ein weiteres dieser UNO-Spinoff-Spiele ansehen, UNO Spin. UNO Spin ist im Grunde genommen UNO und fügt einen Spinner hinzu. UNOSpin spielt sich nicht drastisch anders als normales UNO, aber der Spinner fügt der bewährten UNO-Formel einige interessante Wendungen hinzu.

Wie man spielt

Wie man UNO Spin spielt

Einrichtung

  • Legen Sie den Spielplan in die Mitte des Tisches und verteilen Sie die Rad-Referenzkarten auf dem Tisch, damit jeder Spieler schnell auf eine Karte zugreifen kann.
  • Alle Spieler ziehen eine Karte. Der Spieler, der die höchste Karte zieht, ist der erste Geber.
  • Der Geber mischt die Karten und teilt jedem Spieler sieben Karten aus. Die restlichen Karten werden in einen der Schlitze der Drehscheibe gelegt und bilden den Nachziehstapel.
  • Die oberste Karte des Nachziehstapels wird umgedreht und in den anderen Schlitz gelegt, um den Ablagestapel zu bilden. Der Spieler links vom Geber beginnt die Runde. Wenn die Karte ein Joker ist, wird sie durch eine andere Karte ersetzt. Alle anderen Sonderkarten wirken sich auf den ersten Spieler aus.

Das Spiel spielen

Wenn ein Spieler am Zug ist, spielt er eine Karte aus seiner Hand aus, die auf eine von drei Arten mit der obersten Karte des Ablagestapels übereinstimmen muss:

  • Farbe
  • Nummer
  • Symbol

Die oberste Karte auf dem Ablagestapel ist eine gelbe Sieben. Darunter befinden sich vier Karten, die ein Spieler spielen kann. Die grüne Sieben kann gespielt werden, weil sie zur Zahl passt. Die gelbe Fünf und der gelbe Skip können gespielt werden, weil sie zur Farbe passen. Der Joker kann gespielt werden, weil er die Farbe des Ablagestapels in eine beliebige andere Farbe ändern kann.

Kann ein Spieler eine Karte nicht ausspielen oder entscheidet er sich dagegen, zieht er die oberste Karte vom Nachziehstapel. Kann der Spieler diese neue Karte ausspielen, kann er sie sofort ausspielen, wenn er möchte.

Nachdem ein Spieler eine Karte gespielt oder gezogen hat, geht das Spiel an den nächsten Spieler über.

Wenn ein Spieler nur noch eine Karte auf der Hand hat, muss er "UNO" sagen. Ruft ihn jemand aus, bevor er UNO sagt oder der nächste Spieler an der Reihe ist, muss er zwei Karten vom Nachziehstapel ziehen. Wenn ein Spieler seine letzte Karte losgeworden ist, geht das Spiel in die Wertungsphase über.

Besondere Karten

Unentschieden 2: Wenn er gespielt wird, muss der nächste Spieler zwei Karten ziehen und verpasst seinen nächsten Zug.

Umgekehrt: Beim Spielen kehrt sich die Spielreihenfolge um, d. h. wenn das Spiel im Uhrzeigersinn lief, läuft es jetzt gegen den Uhrzeigersinn.

Überspringen: Wenn er gespielt wird, verpasst der nächste Spieler seinen nächsten Zug.

Wild: Der Spieler, der die Karte ausspielt, kann wählen, welche Farbe der Ablagestapel haben soll.

Wild Draw Four: Der Spieler, der die Karte ausspielt, kann die Farbe des Ablagestapels in eine beliebige Farbe ändern. Der nächste Spieler muss ebenfalls vier Karten ziehen und ist dann nicht mehr am Zug. Ein Spieler kann keine wilde Vier ziehen, wenn er eine Karte auf der Hand hat, die der Farbe des Ablagestapels entspricht.

Drehen: Wenn ein Spieler eine Spin-Karte ausspielt, ist der nächste Spieler an der Reihe, das Rad zu drehen.

Das Rad dreht sich

Wenn ein Spieler das Rad dreht, führt er die Aktion aus, die dem Feld entspricht, auf dem der Spinner landet. Wenn ein Spieler mehrere Karten ablegen muss, darf er sich aussuchen, welche Karte obenauf gelegt wird.

Fast UNO: Der Spieler, der das Rad gedreht hat, kann alle seine Karten bis auf zwei ablegen.

Nummer verwerfen: Der Spieler, der das Rad gedreht hat, wählt eine Zahl und kann alle Karten dieser Zahl aus seiner Hand ablegen. Ein Spieler muss nicht alle Karten der gewählten Zahl ablegen.

Farbe ablegen: Der Spieler, der das Rad gedreht hat, wählt eine Farbe und kann alle Karten der gewählten Farbe abwerfen. Ein Spieler ist nicht verpflichtet, alle Karten der gewählten Farbe abzuwerfen.

Zeichnen Sie Rot: Der Spieler, der das Rad gedreht hat, zieht solange Karten vom Nachziehstapel, bis er eine rote Karte zieht.

Blau malen: Der Spieler, der das Rad gedreht hat, zieht so lange Karten vom Nachziehstapel, bis er eine blaue Karte zieht.

Handelt mit den Händen: Alle Spieler geben ihre Hand an den Spieler zu ihrer Linken weiter. Wenn einem Spieler eine Hand mit nur einer Karte gereicht wird, muss er "UNO" sagen, sonst wird er mit zwei Karten bestraft.

Hand zeigen: Der Spieler, der das Rad gedreht hat, muss sein Blatt den anderen Spielern zeigen. Wenn alle die Karten gesehen haben, kann der Spieler sein Blatt wieder verbergen.

Krieg: Alle Spieler wählen die Karte mit der höchsten Zahl aus ihrer Hand. Alle decken gleichzeitig ihre Karten auf. Wenn ein Spieler eine höhere Karte als alle anderen Spieler ausspielt, gewinnt er die Schlacht. Wenn zwei oder mehr Spieler bei der höchsten Zahl gleichauf liegen, spielen alle gleichauf liegenden Spieler ihre nächsthöhere Karte aus. Die Spieler spielen so lange Karten aus, bis nur noch ein Spieler übrig ist. Der SpielerDer Spieler, der die Schlacht gewonnen hat, darf alle Karten, die er im Krieg gespielt hat, abwerfen. Alle anderen Spieler müssen die Karten, die sie gespielt haben, wieder auf die Hand nehmen. Der Spieler, der nach dem Spieler, der den Krieg gewonnen hat, spielt, ist am Zug.

UNO Spin: Wenn dieses Symbol gewürfelt wird, rennen alle Spieler um die Wette und rufen "UNO Spin". Der erste Spieler, der es ausruft, darf eine Karte seiner Wahl aus seiner Hand abwerfen. Das Spiel geht dann mit dem Spieler weiter, der nach dem Spieler spielt, der eine seiner Karten abgeworfen hat.

Punktevergabe

Der Spieler, der die Runde gewonnen hat, nimmt alle Karten, die die anderen Spieler noch auf der Hand haben. Der Spieler, der die Runde gewonnen hat, erhält für jede Karte Punkte wie folgt:

  • Zahlenkarten - auf der Karte angegebene Zahl
  • Zwei ziehen, umkehren, überspringen - 20 Punkte
  • Wild, Wild Draw Vier-50 Punkte

Wenn keiner der Spieler insgesamt 500 Punkte erreicht, wird eine weitere Runde gespielt, in der der nächste Spieler im Uhrzeigersinn der Geber ist.

Ende des Spiels

Das Spiel endet, wenn einer der Spieler 500 Punkte erreicht hat. Der Spieler mit 500 oder mehr Punkten hat das Spiel gewonnen.

Meine Gedanken zu UNO Spin

Also komme ich gleich zur Sache. UNO Spin hat viel mit dem normalen UNO gemeinsam. Es fühlt sich so an, als wäre UNO Spin eine Erweiterung für das Originalspiel. Es enthält alle Karten und Mechanismen des Originalspiels. UNO Spin fügt lediglich die Spinner-Mechanik hinzu und verwandelt einige der normalen Zahlenkarten in Spezialkarten, mit denen die Spinner-Mechanik ausgelöst werden kann. Während die Spinnerändert zwar die Art und Weise, wie das Spiel gespielt wird, aber der größte Teil von UNO Spin wird sich immer noch wie normales UNO anfühlen, da wahrscheinlich mindestens 80% des Spiels einfach nur normales UNO ist. Damit hängt Ihr Vergnügen an UNO Spin wahrscheinlich von Ihren Gefühlen gegenüber dem ursprünglichen UNO ab. Wenn Sie UNO noch nie gemocht haben, kann ich mir nicht vorstellen, dass Sie UNO Spin genießen werden. Wenn Sie UNO jedoch mögen, würde ich empfehlen, weiterzulesen.

Siehe auch: Pizza Party Brettspiel Rezension

Da so ziemlich jeder in seinem Leben schon einmal UNO oder ein ähnliches Kartenspiel gespielt hat, werde ich keine Zeit damit verschwenden, über die Hauptmechanismen des Spiels zu sprechen, da ihr wahrscheinlich schon eure eigene Meinung zu UNO habt. Stattdessen werde ich über den einzigen großen Unterschied in UNO Spin sprechen, nämlich den zusätzlichen Spinner. Bevor ich UNO Spin gespielt habe, muss ich zugeben, dass ich nicht wusste, was mich erwartetDas Problem mit vielen dieser UNO-Spinoff-Spiele ist, dass sie sehr unterschiedlich sein können, wenn es darum geht, wie viel sie UNO tatsächlich hinzufügen. Zum Beispiel habe ich mir kürzlich UNO Flip angesehen. Das Hauptproblem mit UNO Flip ist, dass es der UNO-Formel nicht wirklich etwas hinzufügt, außer einer Flipping-Mechanik, die nicht wirklich funktioniert. Ich war besorgt, dass UNO Spin unter dem gleichen Schicksal leiden würde.

Während die Spinner-Mechanik das Spielgeschehen nicht drastisch verändert, denke ich, dass sie im Großen und Ganzen eine nette Ergänzung zur UNO-Formel ist. Was ich an der Spinner-Mechanik mag, ist, dass sie nicht versucht, das Haupt-Spielgeschehen zu verändern, sondern stattdessen versucht, es zu ergänzen. Das zeigt sich an der Tatsache, dass man die Spinner-Mechanik aus UNO Spin herausnehmen könnte und es sich genau wie das normale UNO spielen würde.

Im Gegensatz zu UNO Flip hat der Spinner tatsächlich einen Einfluss auf das Spiel. Der Spinner kommt nicht oft ins Spiel (etwa 20% der Karten lösen die Spinner-Mechanik aus), aber wenn er ins Spiel kommt, kann er einen ziemlich großen Einfluss auf das Spiel haben. Nicht alle Felder auf dem Spinner sind gleich. Die Felder Hand zeigen, Krieg und UNO Spin haben wahrscheinlich den geringsten Einfluss auf das Spiel.Hand gibt den anderen Spielern eine Menge Informationen darüber, welche Karten Sie haben, aber Ihre Hand wird sich wahrscheinlich ziemlich schnell ändern, so dass es keine langfristigen Auswirkungen auf das Spiel hat. Die Felder Krieg und UNO Spin führen normalerweise dazu, dass ein Spieler nur eine seiner Karten loswird. Die größte Auswirkung haben diese Felder bei der Bestimmung, wer als nächstes spielen darf. Wir haben am Ende unsere eigene Hausregel für dieWir haben diese Hausregel angewandt, weil das Rad so konstruiert wurde, dass es für alle Spieler schwierig ist, gleichzeitig zu sehen, wo die Drehscheibe anhält, was einigen Spielern einen großen Vorteil verschafft.

Während einige Felder keine große Auswirkung haben, können andere einem Spieler wirklich helfen oder schaden. Das Fast UNO-Feld ist wahrscheinlich das mächtigste, da es den Spieler, der es gedreht hat, zwei Runden vom möglichen Sieg entfernt. Dies kann einen Spieler leicht vom letzten zum ersten Platz bringen. Das Tauschhandfeld kann auch mächtig sein, da einige Spieler am Ende einige Karten weniger haben, während andere am Ende mehr Karten bekommenDie Felder "Rot ziehen" und "Blau ziehen" können auch ziemlich mächtig sein, wenn ein Spieler nicht die richtige Karte ziehen kann. Während es meistens nur dazu führt, dass ein Spieler ein paar Karten zieht, kann es vorkommen, dass ein Spieler gezwungen ist, eine Menge Karten zu ziehen.

Die interessantesten Felder auf dem Rad sind wahrscheinlich die Felder für die Ablegenummer und die Ablegenummer und die Ablegenummer. Im Allgemeinen würde ich nicht sagen, dass UNO Spin viel Strategie bietet, da man hauptsächlich die richtigen Karten erhalten muss, um das Spiel zu gewinnen. Eine der wenigen Strategien, die man in das Spiel einbauen kann, besteht darin, zu versuchen, Karten der gleichen Nummer und Farbe zusammen zu halten.Die gleiche Farbe und Zahl ist hilfreich, da man so viele Karten auf einmal loswerden kann, wenn man das entsprechende Feld auf dem Rad dreht.

Siehe auch: Battleball Brettspiel Review und Anleitung

Ich denke, dass diese Felder zusammen mit dem Kriegsfeld dem Spiel ein gewisses Risiko/Belohnung hinzufügen. Wenn man mit den Wertungsregeln spielt, möchte man im Allgemeinen seine Karten mit hohen Zahlen so früh wie möglich loswerden, denn wenn man sie am Ende der Runde noch auf der Hand hat, gibt man dem Gewinner der Runde mehr Punkte. DieDie Möglichkeit, diese Felder zu drehen, könnte Sie jedoch dazu ermutigen, Karten auf der Hand zu behalten, die Sie sonst so schnell wie möglich loswerden wollten.

Wenn wir schon beim Thema Strategie sind: Der Spinner bringt die Strategie von Zeit zu Zeit ganz schön durcheinander. Denn wenn der Spinner den Spielern erlaubt, Karten abzulegen, haben die Spieler ziemlich viel Freiheit bei der Wahl der Karten, die sie am Ende ablegen. Wenn der Spieler mehrere Karten ablegt, darf er auch entscheiden, welche Karte obenauf kommt. Das kann die Strategie ganz schön durcheinander bringen, da sowohl die FarbeDer Ablagestapel könnte die Farbe oder die Zahl sein, die man braucht, und dann, nachdem der Spinner gedreht wurde, könnte er sich in etwas ändern, das man nicht spielen kann.

Ich denke, dass UNO Spin einige nette Ergänzungen zu UNO gemacht hat, aber es ist weit davon entfernt, perfekt zu sein. Das größte Problem ist, dass der Spinner dem Spiel nur zusätzliches Glück hinzufügt. UNO hat sich schon immer stark auf Glück verlassen, aber ich denke, dass UNO Spin sich noch mehr auf Glück verlässt. Im Grunde fügt der Spinner dem Spiel mehr Zufälligkeit hinzu und eliminiert die kleine Strategie, die im ursprünglichen Spiel zu finden ist. Im Allgemeinen bin ich kein großer Fan vonZufälligkeit, aber ich glaube nicht, dass es ein großes Problem für UNO Spin ist, da UNO schon immer stark vom Glück abhängig war und ich denke, dass die zusätzliche Zufälligkeit in gewisser Weise dem Spiel gut tut.

Eine Sache, die ich nicht wirklich verstehe, ist, warum das Spiel beschlossen hat, die Drehkarten den nächsten Spieler drehen zu lassen, anstatt den aktuellen Spieler. Ich fand das irgendwie seltsam, weil ich denke, dass das Drehen des Rades normalerweise eher ein Vorteil als eine Bestrafung ist. Der Spieler verliert seinen Zug, wenn er das Rad dreht, aber ich denke, dass das Rad dem Spieler eher nützt, als dass es ihm schadet. vondrei der neun Felder wirken sich auf alle Spieler gleichermaßen aus, so dass ich sie weder als Strafe noch als Vorteil betrachten würde. Drei der verbleibenden Felder schaden dem drehenden Spieler, während die letzten drei dem drehenden Spieler helfen. Ich persönlich denke jedoch, dass die Vorteile die Nachteile bei weitem überwiegen. Den anderen Spielern die Hand zu zeigen, ist meiner Meinung nach keine große Sache, es sei denn, manMit dem Fast-UNO-Feld hingegen ist man dem Rundengewinn sehr nahe. Ich denke, dass die Ablagefelder auch potenziell mächtiger sind als die Ziehfelder. Da jede andere Spezialkarte im Spiel dem nächsten Spieler schadet, ist es interessant, dass die Spin-Karten dem Spieler, gegen den sie gespielt werden, tatsächlich helfen können. Ich wäre allerdings neugierig, wie sich das Spiel spielen würdemit einer Hausregel, bei der der Spieler, der die Drehkarte gespielt hat, wählen kann, ob er das Rad selbst dreht oder den nächsten Spieler drehen lässt.

Was die Komponenten angeht, würde ich sagen, dass UNO Spin besser ist, als ich erwartet habe. Die Karten sind im Grunde die gleichen wie bei jeder anderen Version von UNO. Das einzige Problem, das ich mit den Karten habe, ist, dass es etwas schwierig ist zu sehen, welche Karten einen Spieler dazu zwingen, das Rad zu drehen. Dies gilt besonders für die gelben Karten, da es schwer ist, den Wirbel in den Ecken zu sehen. Was den Spinner angeht, denke ich, dass erist ziemlich gut. Er ist stabil und dreht sich gut. Das einzige Problem, das ich damit hatte, ist, dass es für alle Spieler schwierig ist, das Feld zu sehen, auf dem der Spinner gelandet ist. Besonders wenn man Karten in die Kartenhalter legt, ist es für die Leute auf der gegenüberliegenden Seite des Spinners ziemlich schwer zu sehen, was gedreht wurde.

Sollten Sie UNO Spin kaufen?

Obwohl UNO Spin die UNO-Formel nicht drastisch verändert, würde ich sagen, dass es eines der besseren UNO-Spinoff-Spiele ist, die ich gespielt habe. Ich denke, das liegt daran, dass sich das Spiel hauptsächlich auf das UNO-Gameplay konzentriert, während es eine Mechanik hinzufügt, die gelegentlich für Abwechslung sorgt. Die Spinning-Mechanik hat genug Einfluss auf das Spiel, um es lohnenswert zu machen, ohne jedoch ablenkend zu wirken. Das Spinning tutUNO Spin ist kein Muss für ein UNO-Spinoff-Spiel, aber es ist eine nette Abwechslung.

Wenn Sie UNO nicht mögen, werden Sie UNO Spin wahrscheinlich noch weniger mögen. Wenn Sie UNO jedoch mögen und die Idee der Spinning-Mechanik mögen, denke ich, werden Sie UNO Spin mögen.

Wenn Sie UNO Spin kaufen möchten, können Sie es online finden: Amazon, eBay

Kenneth Moore

Kenneth Moore ist ein leidenschaftlicher Blogger mit einer tiefen Liebe für alles, was mit Spielen und Unterhaltung zu tun hat. Mit einem Bachelor-Abschluss in Bildender Kunst hat Kenneth jahrelang seine kreative Seite erforscht und sich mit allem beschäftigt, von der Malerei bis zum Kunsthandwerk. Seine wahre Leidenschaft war jedoch schon immer das Spielen. Von den neuesten Videospielen bis hin zu klassischen Brettspielen lernt Kenneth gerne alles über alle Arten von Spielen. Er hat seinen Blog erstellt, um sein Wissen zu teilen und anderen Enthusiasten und Gelegenheitsspielern aufschlussreiche Rezensionen zu geben. Wenn er nicht gerade spielt oder darüber schreibt, ist Kenneth in seinem Kunstatelier zu finden, wo er gerne Medien mischt und mit neuen Techniken experimentiert. Er ist außerdem ein begeisterter Reisender und erkundet bei jeder sich bietenden Gelegenheit neue Reiseziele.